10 Tipps für mehr Entspannung in der Mittagspause – Tipp Nr. 3

IMG_0690

Was du heute kannst besorgen…

Wer geht nicht das ein oder andere mal in der Mittagspause seine Lebensmittel einkaufen, bei der Gelegenheit noch schnell seine Schuhe zum Schuhmacher bringen, im Baumarkt neue Glühbirnen kaufen und und und! Aber was ist der Preis dafür, dass ich mir die Zeitersparnis vom Feierabend in der Mittagspause verdienen muss?  Klar! Eine kurze, nicht erholsame „Pause“, von der ich vielleicht noch gestresster zurück komme, als ich vorher war!

Mal ok, aber solche Pausen sollten nicht zur Routine gehören. Lieber auf ein Geschäft beschränken und etwas durch die Straßen schlendern. Wer’s ganz richtig dabei machen will, der setzt sich mit einem Kaffee oder Tee auf ein Bänkchen und kommt nochmal bewusst zur Ruhe – auch im Trubel in der Einkaufsstraße.

Advertisements